Workshop: Konstruktiver Umgang mit Hochsensibilität im Familienalltag

Hochsensibilität ist eine besondere Art der Wahrnehmung. Durch das intensivere Aufnehmen von äußeren Sinneseindrücken, Gefühlsregungen und Körperempfindungen stellt sich öfter auch das Gefühl von Überwältigung ein. In unserem Alltag bemerken wir daher meist nur die negativen Aspekte unserer Hochsensibilität und die daraus resultierende Belastung.

In diesem Workshop lernst du deine eigene Hochsensibilität besser zu verstehen und als Chance zu begreifen. Weiterlesen

Workshop: Konstruktiver Umgang mit Hochsensibilität im (Familien-)Alltag

Workshop: “Ich bin hochsensibel!” Konstruktiver Umgang mit Hochsensibilität im (Familien-)Alltag

Hochsensibilität ist eine besondere Art der Wahrnehmung. Durch das intensivere Aufnehmen von äußeren Sinneseindrücken, Gefühlsregungen und Körperempfindungen stellt sich öfter auch das Gefühl von Überwältigung ein. In unserem Alltag bemerken wir daher meist nur die negativen Aspekte unserer Hochsensibilität und die daraus resultierende Belastung.

In diesem Workshop lernst du deine eigene Hochsensibilität besser zu verstehen und als Chance zu begreifen. Wir finden Wege, wie du deine besondere Fähigkeit positiv nutzen und deine individuellen Bedürfnisse besser in den Alltag integrieren kannst.

Inhalt:
Hintergründe zur Hochsensibilität
Praktische Übungen
Anregungen für die Erleichterung im Alltag
Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Freitag, 11.12.2015 von 15.00 – 18.00 Uhr  (Kosten: € 45,-)

Wo: Kind&Kegel, Praterstrasse 14/8, 1020 Wien

Wenn du dich für den Workshop interessierst, bitten wir um deine Anmeldung bis spätestens 04. 12.2015 per Email an info@hochsensiblefamilie.com  (begrenzte Teilnehmerzahl).

Hochsensibilität in der WIENERIN

Kürzlich durften wir in einem Artikel des Frauenmagazins  WIENERIN mitwirken und unsere Erfahrungen zum Thema Hochsensibilität im Familienalltag weitergeben. 🙂 Die Dezember-Ausgabe der WIENERIN beleuchtet Hochsensibilität in ihrem 12-seitigen Dossier von verschiedenen Gesichtspunkten.

IMG_1972

Wir freuen uns, dass das Wissen über Hochsensibilität immer mehr Anerkennung findet und sich eine neue Leserschaft erschliesst. Weiter so!

Die Ausgabe Nr. 315 ist ab sofort im Zeitungshandel erhältlich oder hier online zum Nachlesen verlinkt.