Gesprächsrunde in LINZ

Frauencafé am Mittwoch, 30. November 2016, 16.30 – 18.00 Uhr

Thema: „Hochsensibilität verstehen und wertschätzen“

Hochsensibilität ist ein Phänomen, bei dem Menschen stärker als der Bevölkerungsdurchschnitt auf Reize reagieren und diese viel eingehender wahrnehmen und verarbeiten. Das kann zu Überreizung im Alltag führen. Hochsensible Menschen haben nicht etwa bessere Sinnesorgane als andere, vielmehr geht es um die Art, wie sie die Reize der Umgebung verarbeiten. In dem Workshop beleuchten wir unsere eigene Hochsensibilität, sprechen darüber, wie sie sich äußert und wie wir diese Besonderheit besser nutzen können.

Veranstaltungsort: Linzer Frauengesundheitszentrum, Kaplanhofstrasse 1, 4020 Linz

Keine Anmeldung notwendig.

 

Weitere Termine folgen in Kürze!