Fortbildung zur FachpädagogIn für Hochsensibilität – ONLINE!

Du arbeitest mit Kindern und möchtest dich im Bereich Hochsensibilität optimal fortbilden? Glückwunsch! Da habe ich etwas Interessantes für dich!

Warum ist eine Fortbildung zur Fachpädagogin/zum Fachpädagogen für Hochsensibilität sinnvoll?

Kindergarten, Schule oder Fremdbetreuung stehen sehr weit oben auf der ​Liste der typischen Spannungsfelder im Alltag mit hochsensiblen Kindern​. Das sehe ich in der täglichen Arbeit mit vielen, vielen Eltern im gesamten deutschen Sprachraum.

Der Wunsch nach ​pädagogischem ​Personal, das sich mit dem Thema Hochsensibilität auskennt, ist aus Sicht der Familien sehr groß! Ist diese Erwartung zu hoch? Nun ja – leider schon, denn:

Die Grundausbildung von LehrerInnen, ErzieherInnen, Pädagoginnen/Pädagogen ​sowie Berufen im therapeutischen, psychologischen und auch medizinischen Bereich enthält kaum bis kein Wissen über Hochsensibilität. Viele ​Absolventen dieser Berufsgruppen fühlen sich in diesem Bereich zu Recht unzureichend ausgebildet.

Diese Lücke möchte ich mit ​meiner umfassenden und innovativen Fortbildung ​zur Fachpädagogin/zum Fachpädagogen für Hochsensibilität​ schließen.

 

Fachpädagogin/Fachpädagoge für Hochsensibilität

Diese umfassende Online-Fortbildung ist einzigartig im deutschen Sprachraum!

Zu meiner Fortbildung​ lade ich alle Erwachsenen ein, die tagtäglich mit Kindern arbeiten. Sie  ermöglicht den Absolventen, hochsensible Kinder zu erkennen und sie in ihrem Umfeld, wie z.B. im Kindergarten, in der Schule oder in der Nachmittagsbetreuung optimal zu begleiten.

​​​Absolventen meiner Fortbildung kennen die vielfältigen Merkmale von Hochsensibilität und helfen den Kindern in ihren Einrichtungen, ​dieses Potenzial im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu entfalten.

Sie sind in der Lage, Modediagnosen wie ADHS oder Autismus von Hochsensibilität zu unterscheiden und unterstützen mit ihrem ​erlangten Wissen Eltern und Kollegen/ Kolleginnen.

 

Nächster Start: Oktober  2020

 

Trage dich sehr gerne unverbindlich in die Warteliste für alle Informationen zum Ablauf und den Kosten für den Herbstdurchgang 2020 ein:

Onlineraum_AnmeldungMit der Eintragung in die Warteliste entstehen dir keine Kosten. Du erhältst lediglich kostenlose Informationen zum nächsten Durchgang der Online-Fortbildung.

 


 

2 Gedanken zu “Fortbildung zur FachpädagogIn für Hochsensibilität – ONLINE!

    • Liebe Andrea,

      danke fürs Aufmerksam machen 🙂 Ich habe die Termine aktualisiert und der nächste Grundlagentermin (Baustein 1) ist am Wochenende vom 21./22. März 2020.

      Der Baustein 3, Fuchskinder – Schnelldenker & Vielfühler, kann unabhängig von Baustein 1 und 2 gemacht werden und findet am Wochenende vom 23./24. November 2019 statt.

      Melde dich gerne direkt beim Bildungsinstitut Jobs mit Herz für weitere Fragen zum Ablauf. Der Link zum Institut ist am Ende des Beitrags zu finden.

      Ich würde mich sehr freuen, dich schon im November bei den „Fuchskindern“ zu begrüßen!

      Beste Grüße,
      Tina

      Liken

Was ist deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.